Der Schlüssel für den erfolgreichen Einsatz und Betrieb eines Kernbankensystems ist das Wissen über Ihre Bedürfnisse und Anforderungen. Das funktionsstarke und moderne OBS Online Banken System und unser eingespieltes Team mit fundierten Kenntnissen und langjähriger Erfahrung sind die solide Basis für Ihren Erfolg.
Wir haben verstanden.
Finanzwissen für Ihren Erfolg.

OBS-TAX Steuern


OBS-TAX wickelt als eigenständiges Produkt innerhalb OBS alle steuerlichen Belange ab. Darüber hinaus ist dieses Modul aber auch so konzipiert, dass es stand-alone als Tax Engine im Verbund mit bestehenden Fremdsystemen eingesetzt werden kann, da alle steuerrelevante Logik enthalten ist.

Der generische Teil von OBS-TAX ist parametergesteuert und bestimmt die anzuwendenden Steuerarten, ermittelt die zugehörigen Steuersätze und errechnet daraus die Steuerbeträge.

Deutsche Steuern


Folgende Funktionen sind abgedeckt:

  • die Verwaltung von Freistellungsaufträgen sowie allen Töpfen und Merkposten für die Abgeltungssteuer
  • die Verwaltung von NV-Bescheinigungen
  • die Unterscheidung in der Besteuerung nach Privatvermögen, Betriebsvermögen, Körperschaften, Banken, Ausländer
  • die steuerlich korrekte Behandlung von Corporate Actions
  • die Ermittlung aller Komponenten, besonders bei Fonds, aus den WP-Stammdaten bzw. WM
  • die Realtime-Ermittlung und Besteuerung von Veräußerungsgewinnen
  • die nachträgliche Steueroptimierung und Verrechnung
  • die Anbindung der Taxbox von Clearstream
  • die KEST-Anmeldung sowie FSADV-Meldung
  • die Ermittlung von MWST, insbesondere auch auf Transaktionsgebühren in der Vermögensverwaltung
  • die Erstellung von Einzelsteuerbescheinigung, Jahressteuerbescheinigung sowie Erträgnisaufstellung

EU Zinsbesteuerung


Folgende Funktionen sind abgedeckt:

  • Berechnung des Steuereinbehalts EU-Steuer in der Schweiz, Luxemburg, Österreich und Belgien
  • Informationsaustausch für Deutschland (ZIV), Luxemburg, Schweiz, Belgien und die Niederlande

US Withholding Tax, FATCA, QI und OECD-Reporting


Folgende Funktionen sind abgedeckt:

  • Elektronische QI-Meldung 1042 und 1099
  • Backup-Withholding TAX
  • Indizienermittlung gem. FATCA
  • FATCA-Meldung
  • OECD-Informationsaustausch

Schweizer Steuern


Folgende Funktionen sind abgedeckt:

  • Verrechnungssteuer
  • Stempelsteuer
  • Erstellung des Schweizer Steuerausweises
  • EU-Zinsbesteuerung
  • Quellensteuerabzug gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
  • Steuereinbehalt auf Einnahmen gemäß Steuerabkommen zwischen der Schweiz und England sowie Österreich

Luxemburger Steuern


Folgende Funktionen sind abgedeckt

  • Steuer auf Zinserträge
  • EU-Zinsbesteuerung
  • Erstellung der entsprechenden Steuerausweise für den Kunden
  • Offshore-Steuerreporting für Deutschland und die Niederlande

Österreichische Steuern


Folgende Funktionen sind abgedeckt

  • Ermittlung Ertragsanteil für thesaurierende Titel, Fonds und Zertifikate
  • Sonderberechnungen, z.B. für Wohnungsbauanleihen und Step-Up-Bonds
  • Trennung Bestände in Alt- und Neubestände
  • Ermittlung Veräußerungsgewinne nach gewogener Durchschnittsmethode
  • Berechnung KEST
  • EU-Zinsbesteuerung

UK Steuern


Folgende Funktionen sind abgedeckt

  • Berechnung Stamp Duty und PTML
  • Ermittlung Gross Up und Equalisation
  • Tax Voucher/Subsidiary Tax Voucher
  • Führung von Tax Lots
  • Ermittlung Capital Gains
  • Führung von Verlusttöpfen im Zusammenhang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz

Belgische Steuern


Folgende Funktionen sind abgedeckt:

  • Börsenumsatzsteuer (basierend auf Wertpapierart)
  • Steuern auf Wertpapier & Cash Erträge
  • Berechnung auf Rücknahmen von Fonds
  • Berechnung auf der Differenz bei Endfälligkeit zwischen Emissionskurs und Fälligkeitskurs

Niederländische Steuern


Folgende Funktionen sind abgedeckt

  • Meldung an den Staat
  • Nachweis der gemeldeten Werte als Kundenreport (ähnlich zur Erträgnisaufstellung)
  • Doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz