Der Schlüssel für den erfolgreichen Einsatz und Betrieb eines Kernbankensystems ist das Wissen über Ihre Bedürfnisse und Anforderungen. Das funktionsstarke und moderne OBS Online Banken System und unser eingespieltes Team mit fundierten Kenntnissen und langjähriger Erfahrung sind die solide Basis für Ihren Erfolg.
Wir haben verstanden.
Finanzwissen für Ihren Erfolg.

OBS-WPS Wertpapiergeschäft


OBS-WPS dient zur Abwicklung des Wertpapiergeschäfts. Unter anderem sind folgende Produkte darin enthalten:

  • Aktien und aktienähnliche Papiere
  • Renten mit festem, variablem und zero Kupon
  • Geldmarktpapiere
  • Fonds
  • Futures
  • Optionen

Stammdatenverwaltung


Stammdaten bilden die Basis für jede Verarbeitung. Durch sie werden Objektbeschreibungen, Verarbeitungsregeln, usw. definiert. Die speziell für den Wertpapierbereich benötigten Stammdatenfunktionen werden in die folgenden Bereiche untergliedert:

  • Verwaltung der Wertpapierstammdaten
  • Import der Wertpapierstammdaten von externen Lieferanten (z.B. WM, TELEKURS)
  • Import von Wertpapierkursen von externen Lieferanten (z.B. WM, TELEKURS)
  • Verwaltung von Depotstammdaten
    • Weisungen
    • Settlementinstruktionen
    • Depotauszuginformationen
    • Depotgebühren
  • Verwaltung von mehrstufigen Gebührenmodellen

Schnittstelle Wertpapierstammdaten


OBS-WPS unterstützt die automatische Schnittstelle von Stammdaten aus der WM mit folgenden Bereichen:

  • Stammdaten
    • Automatische Stammdatenpflege KV-Teilnehmer (KUSTA)
    • Automatische Wertpapierstammdatenpflege (WM)
      • Arbeitsgebiet Erträge (E)
      • Arbeitsgebiet Kapitalmaßnahmen (K)
      • Arbeitsgebiet Umtäusche (U)
      • Arbeitsgebiet Verlosungen (V)
      • Arbeitsgebiet Hauptversammlungen (H)
      • Arbeitsgebiet Emittenten (M)
      • Arbeitsgebiet Order/Handel/Clearing (X)
        • Arbeitsgebiet Stammdaten (G)
        • Produkt Stammdaten (GD, GV)
        • Produkt Investmentfondskennzahlen (IFK)
        • Produkt Investmentfondspreise (IFP)
        • Produkt Rating Standard & Poors (S+P)

Des Weiteren können aus dem Telekurs-VDF-Feed Kurse sowie die für die EU-Zinsbesteuerung (ESD) relevanten Daten automatisch eingelesen werden.

Orderverwaltung / Orderrouting


OBS-WPS verfügt über ein eigenes Ordersystem. Die einzelnen Wertpapiertransaktionen werden durch den Anlageberater / Portfoliomanager erfasst und auf elektronischem Weg an das Orderdesk zur Ausführung weitergeleitet. Dem Automatisierungsgrad der Orderverwaltung bzw. des Orderroutings wurde ein sehr hoher Stellenwert eingeräumt.

Die nachfolgenden Orderverwaltung- bzw. Orderroutingfunktionen stehen in OBS-WPS zur Verfügung:

  • Verwaltung individueller Orders
  • Verwaltung von Sammelorders
  • Verwaltung und Überwachung von limitierten Orders
  • Überprüfung der Bestände und Sperren, sowie die Einhaltung individueller Anlagerichtlinien bei der Ordererfassung
  • automatische Bearbeitung von elektronisch eingehenden Orders (z.B. SWIFT, FIX)
  • Weiterleitung der Orders an den zuständigen Händler bzw. an ein elektronisches Börsensystem (z.B. XETRA, XITARO, XONTRO, via FIX oder SWIFT zu Brokern)

Wertpapierhandel


Das Submodul "Wertpapierhandel" deckt alle für die Tätigkeit der Händler notwendigen Funktionen ab. Neben der Benutzerfreundlichkeit wurde sehr großer Wert auf den Automatisierungsgrad der einzelnen Programme gelegt.

Die nachfolgenden Wertpapierhandelsfunktionen stehen in OBS-WPS zur Verfügung:

  • Unterstützung für
    • Orderdesk
    • Sales Desk
  • Eigenhandel
  • elektronisches Orderbuch
  • real time Positionsführung und Berechnung der GuV
  • individuelle Konfiguration pro Händler
  • frei definierbare Handelsbücher (Handelsbestand, Liquiditätsbestand usw.)
  • Unterstützung Repos und WP-Leihe
  • vollautomatische Anbindung an Börsen, z.B. XETRA, XONTRO, XITARO, EUREX
  • elektronisches Routing zu Brokern, z.B. via SWIFT, FIX
  • Anbindung an Fondshandelsplattformen, z.B. MFX, Vestima+
  • Generierung von Ausführungsbestätigungen

Wertpapier Derivate


Im OBS-WPS gibt es ein eigenes Submodul, welches die wichtigsten Funktionen für die Abwicklung von Derivategeschäfte enthält.

Die nachfolgenden Derivatefunktionen stehen in OBS-WPS zur Verfügung:

  • Verwaltung von Kontraktstammdaten
  • Sperren des Underlyings bei Optionsverkauf
  • Berechnung und/oder Buchung
    • der Optionsprämie
    • der initial, spread und variation margin für Futures und Optionen
  • Fälligkeitsüberwachung
  • Funktionen zur Bearbeitung bei Ausübung bzw. Verfall
  • Anbindung EUREX

Wertpapierabwicklung und Administration


Das Submodul "Wertpapierabwicklung" beinhaltet alle notwendigen Funktionen für die Abwicklung von Geschäften mit Wertpapieren und Derivaten Produkten.

Die nachfolgenden Abwicklungsfunktionen stehen in OBS-WPS zur Verfügung:

  • Standardinstruktionen für Wertpapier- und Geldabwicklung
  • automatische Berechnung der Gebühren für Kunde und Broker
  • automatische Berechnung der Stückzinsen
  • Freigabe der Wertpapiergeschäfte
  • automatische Prüfung eingehender Bestätigungen gegen eigene Geschäftsdaten
  • automatische Generierung von Geldbuchungen (offene Posten und Nostro)
  • Führung von Kundendepots
  • Ein- / Auslieferungen sowie Depotumbuchungen
  • Erstellung von Bestätigungen und Depotauszügen per Brief, FAX und/oder SWIFT

Lagerstellenverwaltung


Das Submodul "Lagerstellenverwaltung" beinhaltet die für die Tätigkeit im Bereich der Verwaltung von Lagerstellen notwendigen Funktionen.

Folgende Lagerstellenverwaltungsfunktionen stehen in OBS-WPS zur Verfügung:

  • Führung der Lagerstellenbestände nach Handelstag, Valutatag und Settelmenttag
  • Unterscheidung der Kunden- und Eigenpositionen pro Lagerstelle
  • Onlinezugriff auf historische und zukünftige Lagerstellenpositionen
  • Generierung von Lieferinstruktionen
  • Generierung von Zahlungen bei “free” Geschäften
  • automatische Verarbeitung eingehender Lieferaufträge
  • Weiterleitung von Instruktionen
  • automatisierte Lagerstellenumbuchungen
  • Generierung von Lagerstellenauszügen
  • Matching eingehender Instruktionen
  • automatischer Abgleich von Beständen und Umsätzen
  • Anschluss an Clearstream (Deutschland, International), SIS und CREST
  • Lieferüberwachung und automatisches Mahnwesen
  • Lagerstellenabstimmung mit SWIFT MT535

Lending & Borrowing


Die Bedeutung des "Lending & Borrowing" im Bereich Wertpapier nimmt ständig zu. Daher wurde dieser Bereich in OBS-WPS integriert.

Die nachfolgenden Lending- und Borrowingfunktionen stehen in OBS-WPS zur Verfügung:

  • Unterstützung für inhouse sowie für extern
  • Definition der zum Lending bereitzustellenden Wertpapiere pro Kunde
  • automatische Bereitstellung der Bestände (bid liste)
  • Kennzeichnung der ausgeliehenen Positionen
  • Berechnung und Buchung der Gebühren

Ereignisse


Für jedes Wertpapier sind zu unterschiedlichen Zeitpunkten bestimmte Maßnahmen erforderlich. Diese Ereignisse werden in OBS-WPS so weit wie möglich automatisiert durchgeführt. Je nach Art der auszuführenden Ereignisse werden die benötigten Informationen aus der OBS- WPS eigenen Datenbasis abgeleitet, aus Providerinformationen (z.B. WM) eingelesen oder können manuell im System erfasst werden.

Die nachfolgenden Ereignisfunktionen stehen in OBS-WPS zur Verfügung:

  • Onlinezugriff auf Ereignisse und Bestände
  • Übernahme von Ereignisdaten aus Providerinformationen sowie von Informationen der Depotstellen (SWIFT-Format, WM etc.)
  • automatische Verarbeitung unter Beachtung von ständigen Weisungen
  • unter Beachtung von Konvertierungsregeln automatische Gutschrift für
    • Zinsen
    • Rückzahlungen
    • Dividendenzahlungen
    • Fondsausschüttungen
  • automatische Ausführung aller Arten von corporate actions
  • Generierung von Avisen und Abrechnungen
  • Generierung von Wertpapiertransaktionen aus corporate actions
  • Verwaltung von Hauptversammlungsterminen
  • Generierung von Avisen für Hauptversammlungen

Schnittstellen internationaler Markt


OBS-WPS unterstützt u.a. die folgenden Schnittstellen Wertpapierhandel und Wertpapierabwicklung für den internationalen Markt:

  • Wertpapierhandel
    • Orderrouting via FIX (z.B. zu UBS und anderen Brokern)
    • Anbindung Fondhandelsplattformen (z.B. MFX, Vestima+)
    • Versenden von Orders (via SWIFT MT502, Fax)
    • Automatische Einarbeitung der Ausführung von Kontrahenten (via SWIFT MT513, MT515)
    • Automatisches Einlesen eingehender Order (via SWIFT MT502) und Bestätigung (via SWIFT MT509, MT515)
  • Wertpapierabwicklung
    • Bestätigungsabgleich MT515 (via SWIFT)
    • Instruktionserteilung
      • Clearstream International CREATION
      • SIS
      • CREST
      • Diverse Lagerstellen (via SWIFT)
  • Regulierungsbuchung
    • Settlement Confirmations MT544..547 (via SWIFT)

Schnittstellen deutscher Markt


OBS-WPS unterstützt u.a. die folgenden Schnittstellen Wertpapierhandel und Wertpapierabwicklung für den deutschen Markt:

  • Wertpapierhandel
    • Orderrouting Börse XETRA, XONTRO und EUREX
    • Automatische Ausführung Börse XETRA, XONTRO und EUREX
    • Kursbereitstellung
      • Variable Kurse der dt. Börsen
      • WM Jahresendkurse des Bundesverbands dt. Banken
      • Kursbänder dt. Börse (Inland, Ausland)
  • Wertpapierabwicklung
    • Schlussnoten XONTRO, XETRA mit automatischer Abstimmung zur Ausführung
    • Meldung nach §9 WpHg
    • Lieferdisposition und Lieferfreigabe (via LIMA)
      • CCP-EUREX Bruttoliefermanagement, LION, CASCADE-OTC
    • Instruktionserteilung Clearstream Frankfurt CASCADE (via LIMA)
    • Elektronisches Aktienregister CARGO (via LIMA)
      • Ersteintragung, Umschreibung, Aktionärsdatenänderung
      • Bestandabstimmung und Übernahme der Aktionärsnummern
    • Regulierungsbuchung
      • Regulierungsdatenträger MT536 CASCADE
      • Settled Delivery Report MT536 CCP-EUREX
      • Regulierungsbuchungen
    • Automatische Stammdatenpflege KV-Teilnehmer (KUSTA)

Sperren, Eigenbestand und Meldungen


Zusätzlich stehen viele weitere Funktionen in OBS-WPS zur Verfügung, z.B.:

  • automatisches und manuelles Sperren von Wertpapierbeständen
  • Kommunikation mit Devisenapplikation bei “change” Geschäften
  • Berechnung der “cost of carry” auf Eigenpositionen
  • Bestandsbewertung (Mark-to-Market, Niederstwertprinzip) und Zinsabgrenzung/Amortisation
  • Meldung der Handelsgeschäfte, z.B.
    • Deutschland – §9 WPHG
    • Luxemburg – TAF
    • UK – TRAX
    • EMIR-Meldungen
  • Schnittstellen zu Compliance Systemen, z.B. SIRON